Intro Therapie Massage

Diese Therapie Massage ist ein Einstieg in ihre Gesundheit und neue Lebensqualität.

Für all die, die nicht immer die nötige Zeit mitbringen, aber trotzdem die Vorzüge einer individuell abgestimmten Therapie Massage genießen möchten.

Neurotherapie Massage

Die Neurotherapie Massage gliedert sich in 5 Therapiesäulen, die alle ineinander übergehen und ganzheitlich miteinander verbunden sind.

Die Wirbelsäule steht bei dieser Therapieform im Mittelpunkt. Impulsstörungen und Blockaden entlang der auf und absteigenden zentralen und peripheren Nerven, machen eine umfangreiche Behandlung nötig. Diese manuelle Nerven und Muskelmassage reicht von sanft fühlend und kann einen starken bis stärkeren Druck aufbauen, wobei immer die Entlastung der umgebenden Struktur vorrangig ist.

Die Gelenkmobilisation erfolgt ausschließlich unter Vor- und Nachbereitung der spezifischen Muskel und Nervenmassage. Sie hat zum Ziel jegliche Reizungen und Blockaden an Nerven, Muskeln sowie deren Faszien und Gelenkkapseln zu erkennen und zu erfassen.

Die Nervenreflextherapie am Fuß erfasst den ganzen Körper. Über das Nervensystem kann man ihn in all seinen Ebenen erreichen und durch gezielte Streich und Druckpunkte erfassen. Durch die im Körper entlang laufenden Nerven des zentralen, peripheren sowie organischen Nervensystems, lässt sich gezielt die Blockade ertasten und therapieren.

Lymphmobilsiation geschieht je nach Behandlungsbedarf am ganzen Körper. Sie wird ähnlich wie bei der manuellen Lymphdrainage vor allem bei der Ödem und der Entstauungstherapie angewendet. Durch verschiedene Grifftechniken soll das Lymphsystem aktiviert werden.

Die Akkupressur ist ein weiterer Punkt der Neurotherapie. Durch stumpfen Druck auf bestimmte Punkte entlang der im Körper verlaufenden Meridiane (Leitbahnen), lassen sich eine Vielzahl an Beschwerden therapieren.

Bei dieser Therapie ist es möglich, wie bei den anderen Therapiemassagen auch, das zentral/vegetative sowie das motorische Nervensystem diagnostisch zu erfassen.

TCM Massage

Die Jahrtausend alte Form der chinesischen Heilkunst hat sich längst in unserer westlichen Welt etabliert. Durch sie lernen immer mehr Menschen, den Körper als ein Ganzes zu betrachten und in ihn reinzuhören. Durch eine Vielzahl an verschiedensten Techniken wird entlang der Meridiane am ganzen Körper therapiert. Nach der TCM durchläuft das Qi ( Energie, Lebensenergie, Atem) den Körper auf 12 Bahnen ( Meridiane). Der gestörte Energiefluss wird durch die Therapiemassage positiv beeinflusst und die krankhafte Blockade gefunden.

Die chinesische Form der manuellen Therapie (Tuina) wird in unserem Haus durch neue Techniken erweitert. Wie bei allen Massagen wird auch hier ein Vorgespräch geführt. Die TCM Massagekann durch die Schröpfbehandlung sowie die Moxa –Therapie erweitert werden. Beide Formen erreichen bestimmte Punkte zentriert und sollen die Selbstheilungskräfte anregen und entgiftend wirken.

Schmerztherapie Massage

Diese Therapieform ist eine ganzheitliche Massage, hat jedoch als Ziel genau dort anzusetzen wo unsere, durch den heutigen Lifestyle entstandenen, Schmerzen festsitzen und die Lebensqualität beeinträchtigen. Neben der Triggerpunkttherapie (Beseitigung myofaszialer Triggerpunkte), wenden wir eigens entwickelte manuelle Therapien an. Auch hier ist eine informative Anamnese unumgänglich Empfohlen bei :
Einigen Arten von Kopfschmerz
Jet Leg
Lokal begrenzte Muskelverhärtungen
Psychosomatische Störungen
Migräne
Ohrgeräusche
Eingeklemmte Nervenbahnen
Taubheitsgefühl und Kribben an den Händen
Stress
Falsche Körperhaltung
Burn Out
Schwere Augen
Nächtliches Zähneknirschen